Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Willkommen auf unserer Homepage

Von li.: Reinhard Heer, Marie Quint, Martin Jost/                                                FOTO: Ommer
Von li.: Reinhard Heer, Marie Quint, Martin Jost/ FOTO: Ommer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Wanderfreunde!                                          

 

Hier und heute möchte ich mich als neue 1. Vorsitzende des SGV-Bezirkes Südsauerland vorstellen.

Ich heiße Marie Quint, bin Mutter zweier erwachsener Kinder, habe in vielen beruflichen Bereichen erfolgreich gearbeitet und kann mich deshalb der verantwortungsvollen Aufgabe gerne und mit Freude stellen.

Die enge Anbindung an die Natur, das fröhliche Miteinander beim Wandern, Neugier auf alles, was rechts und links des Weges kreucht und fleucht, dabei Entspannung finden und die Seele baumeln lassen, das sind Werte, die immer noch und wieder hoch im Kurs stehen!

Unsere Freizeitangebote umfassen ein breites Spektrum.

Davon können Sie sich auf den Seiten der einzelnen Abteilungen einen umfassenden Eindruck verschaffen.

Mein Vorgänger, Herr Reinhard Heer aus Drolshagen, hat mir wichtige Einblicke in die Sicht- und Arbeitsweise seiner 27-jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit ermöglicht. Dafür danke ich ihm sehr!

 

Mit meinen neuen Mitstreitern an der Seite:

Martin Jost aus Bamenohl, 2. Vorsitzender, auch engagierter Jugendwart des SGV

Stephan Ommer, Schriftführer, 2. Vorsitzender des SGV Meggen und aktiver Mountainbiker

und Birgit Halbe aus Olpe, unserem fachlichen Auge für alle Finanzen

 

möchte ich sowohl bewährte Tradition weiterleben lassen als auch dazu beitragen, den SGV und alles, wofür er steht, in eine sichere Zukunft führen.

Sage und schreibe 3600 Mitglieder aus 19 Abteilungen des SGV Bezirkes Südsauerland werden uns auf diesem Weg begleiten!

Es sind Menschen wie du und ich, jung und alt, Menschen mit Problemen, Menschen ohne Probleme, Menschen, die durch ihre Vielfältigkeit jede Aktivität zu einem spannenden Miteinander machen, Menschen, die sich etwas Gutes und Gesundes antun wollen, Menschen, die der Natur mit Achtung und Respekt begegnen.

Den Sinn für die kleinen und großen Dinge des Lebens immer wieder neu zu entdecken, die Freude daran, es mit anderen teilen zu dürfen, ist mir und meinen Mitstreitern Motivation und Inspiration zugleich!

 

 

Fazit:      Wandern macht glücklich!

 

In diesem Sinne ein fröhliches

„Frisch auf“!

Ihre Marie Quint